Private Equity: Wahl des Exits als Schlüsselfaktor