Middle Market Lending Europe

Middle Market Lending Europe

EUROPAWEITER ZUGANG ZU ATTRAKTIVEN KREDITPRÄMIEN

Middle Market (Direct) Lending ist auch als «Corporate Private Debt» bekannt. Es geht darum, Kredite an Mittelstandsunternehmen durch eine sehr kleine Gruppe von Kreditgebern bereitzustellen, z.B. für Wachstum oder Übernahmen.

Erfolgreich in Middle Market Lending investieren? Erfahren Sie mehr in unserem Webinar am 16. März.

200
Milliarden Euro
So gross ist ungefähr der Umfang des europäischen Marktes für Privatschulden.
> 2,5
Billionen Euro
Rückgang der inländischen Bankfinanzierungen in Europa’s privatem Nichtfinanzsektor.
10-100
Millionen Euro
Umfasst das EBITDA der wichtigsten Mittelstandsunternehmen.

Was zeichnet unseren Manager aus?

  • Unabhängiger Spezialist für Private Debt, gegründet 2013 von L&G Backing
  • Dank verwaltetem Vermögen von mehr als 9,3 Mrd. Euro notwendige Grösse für bilaterale Kredite
  • Europaweiter Marktzugang an acht Standorten
  • Bewährter Einsatz mit 8,3 Mrd. Euro, welche seit der Gründung in 88 Unternehmen investiert wurden
  • Mehr als 100 Fachleute im Unternehmen und ein leitendes Team mit durchschnittlich mehr als 20 Jahren Erfahrung
  • Zweigleisiger Anlageprozess durch zwei unabhängige Teams für Kreditakquisitionen und Kreditanalyse
Weniger Details
Mehr Details zum Produkt

Diversifizierung

  • Das paneuropäische Modell ermöglicht eine breite Diversifizierung über Länder, Sektoren, Sponsoren und Kreditnehmer
  • Paneuropäische Streuung mit einer Begrenzung des Engagements in Grossbritannien als grösstem Markt in Europa auf 35%
  • Fokus auf defensive Sektoren mit einer Sektorbeschränkung von 25%
  • Begrenzung der Kreditnehmer im Besitz desselben Private- Equity-Sponsors auf 10%
  • Durchschnittliche Allokation pro Kreditnehmer von 3–4%
     

Minderung des Kreditrisikos

  • Vorrang- und Risikolimiten kontrollieren das Kreditrisiko und stellen sicher, dass die umsichtige Anlagephilosophie beibehalten wird.
  • Ausschliesslich erstrangig besicherte Kredite
  • Ausschluss von Krediten ohne regelmässige Überprüfung von Parametern wie Verschuldungsgrad und Kapitaleinsatz (Cov-lite-Kredite)
  • Zusätzliche Einschränkungen bei der Kreditqualität und dem Verschuldungsgrad 

Vom Zugang zu attraktiven Gelegenheiten profitieren

  • Pembertons Grösse und Präsenz ermöglichen Selektivität mit Verhandlungsmacht.
  • Fokus auf Unternehmen des Core-Middle-Markets in Europa mit einem EBITDA zwischen 10 und 100 Mio. Euro
  • Fokus auf bilaterale Kredite zur Steuerung und Kontrolle der Konditionen
  • Kreditstrukturierungsgebühren der Kreditnehmer werden vollständig zu Gunsten der Investoren weitergegeben.
 
 

Institutioneller Ansatz und Service

  • Anlagephilosophie und Service für institutionelle Kunden
  • Lokale Präsenz: Experten vor Ort in den wichtigsten Rechtsgebieten in Europa
  • Zweigleisiger Investitionsprozess mit eigenem Workout-Team
  • Internes Rating-Modell nach Rating-Standards der BAFIN
  • Starkes ESG-Bewusstsein und ESG-Berichterstattung 
 

Nur erstrangig besicherte bilaterale Kredite

Der Schwerpunkt auf erstrangig besicherten bilateralen Krediten stellt Vorrang in der Kapitalstruktur, Kontrolle und Verhandlungsmacht gegenüber den Kreditnehmern sicher. Die Portfoliorichtlinien wurden für institutionelle Kunden in der Schweiz massgeschneidert. So können wir das Kreditrisiko kontrollieren, die Diversifizierung gewährleisten und sicherstellen, dass die Anlagephilosophie beibehalten wird.

Partner mit Format und Expertise

In der Partnerschaft mit Pemberton als erstklassigem Direct-Lending-Anbieter profitieren wir von einem sehr erfahrenen Team im Bereich Private Debt. Es bietet dank Präsenz in den wichtigsten Direct-Lending-Märkten in Europa eine einzigartige Abdeckung. Die Zurich Invest AG hat Pemberton aus mehr als 30 Direct-Lending- Managern in Europa ausgewählt.

Kosten- und steuereffiziente Struktur

Attraktive Bedingungen, verwirklicht durch einen Lux RAIF (Reserved Alternative Investment Fund). Dieser bietet regulatorische Sicherheit, Steuereffizienz, günstige Kosten und eine zeitnahe Umsetzung. So ist er die optimale Lösung für Investitionen in private Unternehmenskredite in Europa. 

Das Zielportfolio in Kürze

  • 100% Core-Middle-Market in Europa
  • Erstrangige besicherte variabel verzinsliche private Unternehmenskredite
  • Gut diversifiziert über Länder, Sektoren, Private-Equity-Sponsoren und Kreditnehmer 
  • 100% Fokus auf bilaterale Kredite
  • Im Fokus stehen Kredite an Unternehmen mit geringer Kapitalbindung und hoher Kapitaleffizienz in defensiven Sektoren

Eckdaten

 Name  Zurich Invest Middle Market Lending Europe I (EUR hedged)
 Rechtliche Struktur  Lux RAIF (Zurich Privat Debt Europe LUX RAIF)
 Anlegerkreis  Institutionelle Anleger mit Domizil Schweiz
 Währung  Euro (EUR) (nicht-Euro Anlagen werden gegenüber dem Euro abgesichert)
 Administrator  Bank of New York Mellon (BNY)
 Darlehensverwaltung  Erste Financial Services GmbH (EFS)
 Rechnungsprüfer  PricewaterhouseCoopers (PwC)
 Zielgrösse  ca. EUR 300-500 Mio. 
 Erstes Closing  1. Januar 2021
 Final Closing  Ende Q3 2021
 Investitionszeitraum  3 Jahre (Kapitalabrufe in EUR: T + 5 Bankwerktage)
 Minimuminvestition  EUR 5 Mio.
 Laufzeit  8 Jahre, geschlossene Struktur (2 x 1 Jahr Verlängerungsoption)
 Management-Gebühr  1,0% (auf das investierte Kapital)
 Performance-Gebühr  10,0% (bei einer Hurdle Rate von 5,0%)
 Erwartete Total Expense Rate  ca. 1,8% (abhängig von der Performance-Gebühr)

Mehr Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir informieren Sie gerne.
Markus Binder
Markus Binder, lic. iur
Leiter Institutionelle Kunden
Hans Baumann
Hans Baumann
Kundenberater Institutionelle Kunden
Oana Ardelean
Oana Ardelean
Kundenberaterin Institutionelle Kunden
Peter Bezak
Peter Bezak, MSc MAS
RFP Content Writer & Consultant Relations, Institutional Customers
Marcel Wüthrich
Marcel Wuethrich
Kundenberater Institutionelle Kunden
Thomas Sonderegger
Thomas Sonderegger
Kundenberater Institutionelle Kunden

Adresse

  • Zurich Invest AG
    Postfach
    8085 Zürich