Obligationen

Obligationen

Nachhaltigkeit in Zahlen – 2021

Wir sind stolz darauf, was wir gemeinsam erreicht haben. Unser Onlinebericht informiert Sie über unsere Strategie, Ziele und Ergebnisse.
Erfahren Sie mehr über die Kennzahlen zu Obligationen in den zwei Abschnitten:
100%
unserer Vermögensverwalter
berücksichtigen ESG-Kriterien im Investmentprozess
100%
unserer Vermögensverwalter
sind Unterzeichner der UN-PRI
8 Mrd.
Schweizer Franken Kundenvermögen
werden unter Berücksichtigung von ESG-Kriterien verwaltet

Wir messen unsere externen Vermögensverwalter daran, ob sie bei der Auswahl der Obligationenanlagen folgende Themenbereiche in den Anlageprozess integrieren:

  • Umweltthemen (Environmental)
  • sozial verantwortliches Handeln (Social)
  • nachhaltige Unternehmensführung (Governance)

Wir verfolgen die Titelselektion genau und überprüfen die ESG-Ansätze jedes einzelnen externen Vermögensverwalters. 

Wie stellen wir die ESG-Disziplin unserer externen Vermögensverwalter sicher?

Auf regelmässiger Basis prüfen wir die internen und externen Vermögensverwalter über ihre getroffenen Massnahmen in den jeweiligen ESG-Disziplinen. Je nach Ergebnis ergreifen wir gezielte Massnahmen, um unsere Ansprüche hinsichtlich ESG-Integration zu implementieren.

Die regelmässigen Berichte umfassen die zwei Themenbereiche ESG-Integration und Klimawandel:

ESG-Integration

  1. Anwendung der ESG-Kriterien innerhalb des Investmentprozesses
  2. Regelmässige Analyse des Portfolios hinsichtlich ESG-Risiken
  3. Verwendung von ESG-spezifischen Daten zur Unterstützung der Anlageentscheidung
  4. Direktes ESG-Engagement mit dem Management der investierten Unternehmung
  5. Regelmässige Schulung von Mitarbeitenden
  6. Zukunftspläne bezüglich Integration der Kriterien
  7. Regelmässige Überprüfung der Fortschritte bezüglich Integration der ESG-Kriterien

Klimawandel

  1. Ansatz für die Analyse der Risiken und Chancen des Klimawandels
  2. Analyse und Bewertung von Stranded Assets Risiken
  3. Engagement-Programm mit Schwerpunkt auf Stranded Assets Risiken
Green Bonds

Jeder Franken reduziert 0,2 Kilogramm CO2

Mit gezielten Investitionen in Green Bonds Global eine klimaneutrale Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

Engagement

Wie können Vermögensverwalter die Unternehmensentscheide positiv beeinflussen?

Unsere externen Vermögensverwalter suchen den zielgerichteten Dialog mit den Geschäftsführungen der Unternehmen, in die sie unsere Kundengelder investiert haben. Dabei nehmen sie positiven Einfluss auf die Geschäftsführung und die Geschäftspraktiken. Diesem Vorgehen messen wir grosse Bedeutung bei: Es entspricht unserem Code of Conduct der Zürich Versicherungs-Gruppe und unterstützt das Handeln, das wir als gesamtes Unternehmen anstreben.

Aktives Engagement Fokus Klimawandel

Gemeinsamer Fortschritt

Gemeinsamer Fortschritt in Form von Netzwerken, Allianzen und Organisationen verfolgt ein gemeinsames Ziel mit dem Zweck, die Integration von ESG-Kriterien in Anlage- und Geschäftsprozesse voranzutreiben, um gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten.

Die Bekämpfung des Klimawandels steht im Fokus unserer Strategie, weshalb wir von unseren Vermögensverwaltern erwarten, dass sie sich in diesem Bereich besonders aktiv für den gemeinsamen Fortschritt einbringen.

Was bezweckt die Mitgliedschaft in einer Initiative?

Die Mitgliedschaft in einer Organisation bringt verpflichtende Ziele wie beispielsweise Net-Zero- oder Engagement-Ziele mit sich. Dies führt zu einer stärkeren Wirkung, die Herausforderungen im Nachhaltigkeitsbereich zu bewältigen.

UN-PRI Net Zero
Asset Manager Initiative
Science Based Targets Climate Action 100+ Task Force
Climate Disclosures

Passende Produkte

Green Bonds Global (CHF hedged)
Mehr zum Produkt | Performance 
Obligationen CHF Inland
Performance
Obligationen CHF Ausland
Performance
Obligationen CHF 15+ Performance 
Obligationen EUR Performance 
Obligationen Unternehmen EUR (hedged) Performance
Obligationen Unternehmen USD (hedged) Performance
Wandelanleihen Global (CHF hedged)
Performance