Immobilien Schweiz

Immobilie

Welche Aspekte sind uns bei Immobilien Schweiz wichtig?

Ein wesentlicher Bestandteil unseres Asset- und Gebäudemanagements, ist das nachhaltige Bauen und Bewirtschaften von Immobilien. Durch energetische Sanierungen von älteren Liegenschaften kann ein grosser Beitrag zur Reduktion des Energieverbrauchs geleistet werden.

Unser Ziel

Seit mehreren Jahren widmen wir uns einer nachhaltigen Gebäudebewirtschaftung. Diese berücksichtigt die Ebenen «Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt» für sämtliche Funktionen und Prozesse. Dadurch soll langfristig eine attraktive und risikooptimierte Rendite erreicht werden.

Die Zürich Anlagestiftung als bedeutende Immobilienbesitzerin orientiert sich an den generellen Zielen, welche die Schweiz und die EU zur Reduktion der Treibhausgas-Emission festgelegt haben (Ausgangsbasis im Jahr 2010):

  1. Reduktion der Treibhausgas-Emissionen im Immobilienportfolio (bis 2020 um 20 Prozent)
  2. Reduktion der Treibhausgas-Emissionen um 100 Prozent bis 2050

Was haben wir erreicht?

Unser Immobilien-Portfolio ist auf Kurs:

  • Der Energieverbrauch der Schweizer Immobilien der Zürich Anlagestiftung konnte um 15 Prozent gesenkt werden.
  • Den CO2-Ausstoss konnten wir bereits um 19 Prozent reduzieren. 

    Diese Zahlen zeigen deutlich: Es wurde schon sehr viel unternommen, damit die Ziele erreicht werden können.

Umgesetzte Projekte

Ersatzneubau Wohn- und Geschäftshaus, Basel

Ersatzneubau, Basel

• 81 Wohnungen und Tiefgarage
• Baustandard Minergie
• Erdsonden- und Fernwärme

Wohnüberbauung - Kilchberg

Wohnüberbauung, Kilchberg

• 18 Wohnungen und Tiefgarage
• Baustandard Minergie
• Erdsondenwärme

Neubau - Kreuzlingen

Mehrfamilienhaus, Kreuzlingen

• 25 Wohnungen und Tiefgarage
• Baustandard Minergie
• Erdsondenwärme